Aktuelles & Fotos

Sally Bein Gendenkturnier 2016

Wir feiern 15 Jahre TVG! Alte und neue Sieger 2016!

Am 18. September fand unser Jugendvereinsturnier mit neun Teilnehmern statt. Die Vorrunde bestand aus drei Gruppen mit je drei Spielern. Hier konnten sich Justus Waldhecker, Florian Karsch und Emil Plöntzke durchsetzen und bildeten eine neue Gruppe, die den Meister unter sich ausspielten. Emil, der Jüngste der drei, sorgte für eine Überraschung. Er führte zunächst klar gegen seine beiden Kontrahenten jeweils mit 4:1, konnte aber die noch ausstehenden Spiele nicht einfahren und verlor schließlich knapp gegen Justus und Florian mit 4:6. Das entscheidende Siegerspiel gab es zwischen Justus und Florian. Und auch Florian ging mit 4:1 in Führung, doch Justus holte zügig auf und gewann mit 7:5. Justus Waldecke ist somit alter und neuer Vereinsjugendmeister 2016.

Eine Woche später, bei herrlichem Sonnenschein, fand das alljährliche Sally-Bein-Gedenkturnier statt. Nachdem bereits 16 Teilnehmer gemeldet waren, mussten weitere Spielwütige auf eine Beteiligung im nächsten Jahr vertröstet werden. So starteten um kurz nach 9 Uhr die ersten Spiele und es galt durch Sieg in die Hauptrunde einzuziehen oder eben durch eine Niederlage sein Glück erneut in der Nebenrunde zu versuchen. In die Hauptrunde zogen ein: Dirk und Siegmar aus Bad Belzig, Wolfgang aus Schenkenberg, Jürgen aus Treuenbrietzen sowie Markus Randig, Stefan Rosenberger, Norbert Wiencek und Claudia Förster, als einzige Frau.

Das wohl spannendeste Spiel lieferten sich Norbert und Wolfgang. Obwohl unser Trainer Norbert der technisch Stärke war, fehlte es ihm an der zündenden Idee, um der etwas anderen Spielweise seines Gegeners entschlossen entgegenzutreten.  Wolfgang gewann im Tiebreak 7:5 und somit war die Hoffnung dahin, dass sich unsere beiden Trainer Stefan und Norbert im Endspiel der Hauptrunde gegenüber stehen.

Das Spiel um Platz 1 und 2 boten sich Stefan und Dirk. Natürlich galt Stefan als Favorit, aber auch Dirk war nicht zu unterschätzen, der vor allem den nötigen Biss besaß. Hier galt es erstmals zwei Gewinnsätze zu spielen, um die Entscheidung spannender zu machen. Und so kam es auch, dass Stefan den ersten Satz klar mit 6:1 gewann, den zweiten dann etwas ruhiger, zu ruhig vielleicht, anging, und schließlich im Tiebreak mit 7:4 auch den zweiten Satz gewann. Alter und neuer Sieger des Sally-Bein-Turniers 2016 ist Stefan Rosenberger.

Ein besonderes Highlight war unser ältestes Mitglied Dieter Johnsen (79) der ebenfalls mit viel Freude am Turnier

(Pressewartin)

Zurück